Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/muggatusa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finish part nr. 1 ausführlich

Aloha und einen wunderschönen supertollen guten Tag wünsch ich euch! Es ist fertig. Aus. Zu Ende. Schei**e. Aaber es geht weiter! Einfach anders. :-) Nun aber von vorne. Meine letzten zwei Wochen verbrachte ich so: gigantisch. Es kamen neue Mädels in meine Wohnung, da beide bisherigen abgereist sind. Neu waren Steffi und Sophie meine WG-Gespänli. Sophie wuchs in Genf auf und wohnt nun in Frankreich, was somit bedeutet, dass wir Englisch sprechen. Wirklich super! :-) Steffi ist aus Frauenfeld und bezog die Wohnung erst am Montag, da sie ihren Anschlussflug verpasst und demzufolge eine Nacht in LA verbracht hat. Das wäre ja nicht so eine Aufregung wert, nein, ihr Gepäck ist bis jetzt (zwei Wochen danach!) noch nicht angekommen. Die am Flughafen, die Reisebüroheinis sowie auch die von der Airline hatten jedes Mal eine andere Antwort auf die Frage wo das Gepäck ist.. Mal in Los Angeles, mal in Honolulu und einmal ist es ganz verschwunden. Die beste Antwort jedoch war, dass es einen grossen Sturm gegeben habe und sie an diesem Flughafen nun alle Koffer neu sortieren müssten. :-) viel kreativer gehts fast nicht mehr. :-) das half uns jedoch nichts. Das heisst, unsere Nachmittage nach der Schule verbrachten wir mit shopping! Ist das nicht schön, mit einem guuten Grund einkaufen zu gehen? :-) Bevor ich meine letzte Woche in der Schule antrat, verbrachte ich mit Evelyn, Stefan und Silvan nochmals Ferien auf einer anderen Insel. Big Island was callin! Wunderschöne, spezielle Insel. Wir wussten nicht genau wo wir waren, Dörfer mit texanischen Flair in welchen ausser einer einziger Bar alles um 20.00 Uhr geschlossen hat, 30 Minuter weiterfahren und man befand sich im grob touristisch karibischen Wunderland und nochmals 30 Minuten weiter und wir sahen das erste Mal in unserem Leben einen aktiven Vulkan. Unglaublich. Ebenfalls unglaublich war, als wir auf 4200 m.ü.M. einen ultrakitschigen Sonnenuntergang bei gefühlten Minus hundertfünfzig Grad "genossen". Die letzte Schulwoche war dank einem zusätzlich geschwänzten Tag nur noch auf 2 Schultage beschränkt, wo ich mich nochmals so richtig ins Zeug gelegt hab, um auch wirklich das Zertifikat zu erhalten. ;-) tadaaaaaa am Freitag hiess es, Congratulation Eliane, it was nice with you :-) Am Vorabend hatten wir fünf, welche alle am selben Wochenende Hawaii verliessen, ein grosses Abschiedsfest veranstaltet. Jeder brachte sein Zeug selber mit und wir machten für alle noch eine Abschiedsbowle zum Anstossen. Dass wir nicht unerkannt blieben trugen wir drei Mädels alle ein Alohadress mit Blüüüümchen und die Herren das kultige und must-have Hawaiihemd. Ich genoss den Abend nochmals ausgiebig und mir wurde immer wie bewusster, dass mein Abflug immer näher rückte. Freitagnachmittag, Abflugtag, blöder Tag. Nach der Schule packte ich noch den Rest zusammen, fuhr zur Poststelle sendete mein Übergepäck nachhause (ja, ich habe ein bisschen eingekauft ), und schlussendlich traf ich nochmals meine lieben Freunde in meiner Lieblingsbar vonwo ich nochmals meinen letzten hawaiianischen Sonnenuntergang mit einem Mai Tai genüsslich in mich hineinzog. Ach ja, am Nachmittag hatte ich noch kurz eine Schreckenssekunde als ich beim Onlinecheck-in bemerkte, dass mein Flug um eine gute halbe Stunde vorverschoben wurde. Das bedeutete für mich, kein letztes Freitagabendfeuerwerk mehr, sondern Taxifahrt zum Flughafen. Der Abschied von "meinen" Ladies fiel mir unglaublich schwer. Hatte nicht gedacht, dass ich so mühe damit haben werde. Ich erhielt ein selbstgemachtes Fotoalbum mit Erinnerungsfotos an unsere geile Zeit. Spätestens da konnte ich die Tränen nicht mehr zurückhalten. Ein Trost blieb mir. Ich werde diese lieben Menschen in der Schweiz wiedersehen. Ausser Lucy. Dich irgendwie schaffen wir auch das noch. Sie sprach schon von einer Europareise im Sommer. Das wär ja der hammer!!! :-) Letzte Umarmung, ab ins Taxi, ab ins Flugzeug, ab nach Miami! Letzte Aloha Grüsse Eliane
27.1.14 06:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung